Liebe Freunde,

unser Qualitätsstreben wurde wieder belohnt:

Gold für Dornfelder Barrique

5 x Silber

3 x Bronze

bei der Prämierung der Landwirtschaftskammer Rheinland Pfalz

An vielen kleine Rädchen kann man im Weinberg und Keller drehen:  Traubenzone entblättern ( zum besseren belüften, belichten, besonnen ), Erträge reduzieren – ausdünnen der Traubenzahl ( gehaltvollere Weine, kräftigere Farbe ), Begrünung ( Humus erhöhen, bessere Wasserhaltung, mehr Bodenleben – Regenwürmer etc. ), Saftabzug bei der Rotweingärung ( dichtere, fülligere, kräftigere Rotweine ) längeres Fasslager bei Rotwein

( weniger grüne Tannine auf der Zunge ), gezügelte, gekühlte Vergärung bei Weißweinen

( mehr Aroma, mehr Kohlensäure ), Fässer nach der Gärung zeitig Volllegen, schonendes Pumpen während der Filtration ( weniger Kohlensäureverlust, weniger Aromaverlust, weniger Oxidation, keine vorzeitige Braunfärbung der Weine ) usw.

Es ist eine Fülle von Möglichkeiten die wir versuchen anzuwenden. Exklusiv für die Weine unserer Weinfreunde.

Wir freuen uns auf Euch, bitte anmelden 06243 384. Auch auf unsere Gästegruppe am Mittwoch aus Ludwigsburg – es wird kuschelig warm vergesst nicht Euren Bikini, Sonnenhut, Sonnencreme und ein paar Eiswürfel in der Tasche. Wir laufen durch den Südhang des Zellertales also Sonne pur!! Man gönnt sich ja sonst nichts.